Hier finden Sie für einige Transceiver Schaltpläne zur Anfertigung eines Kabel zur Steuerung der Expert         1K-FA Endtufe.

  YÁESU FT-847 RS-232-Steuerung

  YAESU FT-857 / FT-897 (Band-Data-Umschaltung)

  YAESU FT-857 / FT-897 CAT-Steuerung

  YAESU FT-950 CAT-Steuerung (Band-Data-Umschaltung)

  YAESU FT-1000MP MARK-V - FT-2000 - FTDX-5000  CAT-Steuerung

  Kenwood TS-450 S

  Elecraft K3

Anmerkung zur Band-Data Buchse an der Gerätefamilie  YAESU FT-1000.

Bei einigen Ausführungen ist im Handbuch die Nummerierung der Pin am 8 pol.Stecker falsch angegeben. Soweit ich bisher festgestellt habe, ist die Belegung der Band-Data-Buchse bei allen Ausführungen vom FT-1000MP Mark-V über FT-2000 und FTDX-5000 gleich. Es macht ja logischerweise auch keinen Sinn, die Belegung zu ändern. Lediglich bei den älteren FT-1000 ohne MP  ist die Belegung abweichend. Bitte beachten ! Auch die Belegung der CAT-Buchse bei der Expert 2K ist idendisch

Falls Sie das Kabel selbst anfertigen wollen, benötigen Sie ein 6 adriges abgeschirmtes Steuerkabel 6 x 0,14. Wenn sie die automatische Einschaltfunktion der PA mit dem Transceiver benutzen wollen, muss Pin 1(+12V) vom MAS 80 S mit dem Pin 8 des Sub-D-Steckers verbunden werden. Dazu sind dann 7 Adern erforderlich.

Mit Hilfe dieses einen Kabels kann die Bandumschaltung, sowie die PTT Steuerung durchgeführt werden.

Die ALC Leitung ist nicht unbedingt erforderlich, wenn gewährleistet ist, dass die Steuerleistung max. 20 Watt nicht überschreitet.

Bei Recherchen im Internet habe ich gesehen, dass der 8 pol.Stecker häufig falsch dargestellt wird. Die Kontakte sind nicht im Kreis sondern im Winkel von 262 Grad in Form eines Hufeisens angeordnet. Der Stecker "MAS 80 S" kann bei www.reichelt.de bezogen werden.

Bildergebnis für mas80s Ansicht auf die Lötseite. MAS 80SMAS 80 S

Wenn Sie das Kabel nicht selbst anfertigen wollen, so können Sie für 15.00 € incl.Porto innerhalb DL ein Kabel von 2 m Länge bei mir bestellen. Sonderlänge ist auch möglich.

V.1.1 12.2016